Meilensteine

Hier könnt Ihr in chronologischer Reihenfolge einige Meilensteine der 9 D-Zwerge verfolgen!

Springe zu: Woche 1 * Woche 2 * Woche 3 * Woche 4 * Woche 5 * Woche 6 * Woche 7 * Woche 8 * Woche 9 * Woche 10 * Woche 11 * Woche 12 * Woche 13

WOCHE 1

06./07.03.2020 (Geburtstag)
Geburt: Es wurden in einem Zeitraum von 15 Stunden insgesamt 13 Welpen geboren, Nr. 1, 7, 8 und 12 waren leider Totgeburten. Begonnen hat die Geburt am 6. März (57. Trächtigkeitstag) um 21:30 Uhr, abgeschlossen war sie am 7. März um 12:32 Uhr. Alle Welpen konnten auf natürlichem Weg geboren werden, wobei Nr. 9 bis 13 sich erst nach einer Oxytozinspritze auf den Weg gemacht haben und auf ihrem Weg nach „draußen“ durch eine wundervolle und sehr einfühlsame Tierärztin (Kleintierzentrum Mainfranken) manuell unterstützt wurden 😉

08.03.2020 (Tag 2)
Die erste Nacht haben alle prima überstanden, alle haben zugenommen und sind sehr agil. Auch Mama Alaska geht es prima, sie blüht in ihrer Rolle auf.

09.03.2020 (Tag 3)
Alle Welpen haben wieder zugenommen und sind sehr agil. Alaska ist überfürsorglich und reagiert besorgt auf das kleinste Quieken. Sie macht das toll!
1. Vorstellung beim Tierarzt (Frau Dr. Nohr, Kleintierzentrum Mainfranken) zum allgemeinen Checkup, 11:00 Uhr: Die Tierärztin ist wie bei den vorherigen Würfen sehr begeistert von der quirligen und fitten Bande. Wir haben keine Knickruten, keine Gaumenspalten, keine Herzgeräusche, alle sind vital und machen einen tollen Eindruck. Auch mit Alaska ist sie sehr zufrieden. Ihr Kreislauf ist stabil, sie ist lebhaft und hat weder Fieber noch Anzeichen einer Pyometra.

10.03.2020 (Tag 4)
Alle Welpen haben toll zugenommen und sind fit. Alaska scheint eine gute Milchleistung zu haben. Ihr geht es auch gut, sie ist fit und frisst gute Portionen, damit sie nicht zu kurz kommt.
1. Besuch von der Zuchtwartin, 11 Uhr: Alles bestens, sie war sehr zufrieden mit den Babys und der Mama.

13.03.2020 (Tag 7)
Heute sind die Welpen eine Woche alt! Schwarz, Blau, Gelb, Lila und Pink haben heute bereits ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Sie sind sehr quirlig und agil. Auch Mama Alaska geht es blendend.

WOCHE 2

14.03.2020 (Tag 8)
Heute haben die restlichen vier Welpen (Rot, Grün, Orange und Braun) ihr Geburtsgewichtverdoppelt und Miss Pink hat sogar schon die 1 kg-Marke geknackt! Ein toller Start in die zweite Lebenswoche 🙂 Außerdem hatten die Zwerge ihr erstes Fotoshooting! Die Bilder für die Einzelvorstellung wurden ganz professionell und mit viel Liebe von Meike Fleckenstein-Schmitz (Pfoto Tierfotografie) geschossen. Bald werdet ihr sie sehen können 🙂

15.03.2020 (Tag 9)
Der gestrige Tag war doch sehr aufregend, Besuch von der lieben Meike, dann das Shooting! Erstmals wollte Alaska oft aus der Wurfbox raus, um einfach mitten im Geschehen dabei zu sein. Trotzdem haben die Welpen sehr schön zugenommen und Blau, Gelb und Braun haben nun auch die 1 kg Marke geknackt. Herr Grün ist wohl gestern ein wenig zu kurz gekommen und hat nur 30 g zugelegt, er bekommt heute mal zeitweise Alleinzugang zur prall gefüllten Milchbar 😉

16.03.2020 (Tag 10)
Herr Grün hat wieder gut aufgeholt heute, nachdem er sich gestern den Ranzen mehrfach vollgeschlagen hat. Alle gedeihen weiterhin prächtig, heute haben Frau Rot und Frau Lila die 1 kg Marke geknackt. Alaska macht seit gestern ab und an mal ein Päuschen vom Dauerstillen, streunert etwas länger im Garten und legt sich auch mal in die Sonne. Aber spätestens nach einer halben Stunde zieht es sie wieder zurück zu ihrer Kinderschar 🙂
Heute wurden die Namen vergeben!

17.03.2020 (Tag 11)
Davidoff, Denver, Divine und Destiny haben ihr Geburtsgewicht bereits verdreifacht! Alaska möchte jetzt gern wieder mit den anderen draußen fressen.

18.03.2020 (Tag 12)
Heute haben auch die anderen fünf (Dorian Gray, Daiquiri, Doolittle, Disturbia, Diesel) ihr Geburtsgewicht verdreifacht!

19.03.2020 (Tag 13)
Heute fangen die Äuglein an, langsam aufzugehen! Denver ist die erste, die unsere Welt mit zunächst dem linken Auge erblickt <3 Nach und nach werden die anderen folgen!

20.03.2020 (Tag 14)
Bereits nach 2 Wochen hat der erste (Davidoff) sein Geburtsgewicht vervierfacht!

WOCHE 3

21.03.2020 (Tag 15)
1. Entwurmung (Banminth-Paste)
Denver und Destiny haben ihr Geburtsgewicht vervierfacht. Inzwischen haben alle Welpen die Augen geöffnet, außer Doolittle, der sich ein wenig Zeit lässt. Aber auch hier könnte es bis abends so weit sein.

22.03.2020 (Tag 16)
Heute haben auch die restlichen sechs ihr Geburtsgewicht vervierfacht! Außerdem sind seit gestern Abend alle Äuglein geöffnet 🙂 Die Zwerge werden immer flinker und erkunden munter die Wurfkiste.

23.03.2020 (Tag 17)
Alaska geht ab jetzt wieder ihre tägliche Gassirunde. Sie ist fit und freut sich auf Abwechslung!

24.03.2020 (Tag 18)
Heute haben Davidoff, Denver, Disturbia und Diesel die 2-kg-Marke geknackt!

25.03.2020 (Tag 19)
Heute nacht hat Alaska sich mal ein paar Stunden Auszeit auf dem Sofa gegönnt. Daiquiri und Destiny haben die 2-kg-Marke geknackt! Die Zwerge haben angefangen, zu spielen, zu raufen, zu kommunizieren! Das ist so schön, anzusehen 🙂

26.03.2020 (Tag 20)
Dorian Gray hat die 2-kg-Marke geknackt! Jetzt fehlen nur noch unsere beiden zartesten, Doolittle und Divine. Offensichtlich hab ich Davidoff gestern ein paar mal zu viel von der Bar abgehalten, damit die anderen zum Zuge kommen, denn er hatte heute ein paar Gramm weniger! Heute darf er wieder völlern, wie gewohnt 🙂

27.03.2020 (Tag 21)
Doolittle hat nun auch die 2-kg-Marke geknackt! Bei Divine fehlt auch nicht mehr viel. Heute steht der Umzug in den Welpenbereich an, damit die Kleinen anfangen können, ein bisschen die Welt außerhalb der Wurfkiste zu erkunden. Eine spannende Zeit beginnt!

WOCHE 4

28.03.2020 (Tag 22)
Divine hat nun auch die 2-kg-Marke geknackt! Der Umzug in den Welpenbereich ist erfolgreich vollzogen und die Zwerge erkunden inzwischen mit allen Sinnen ihre Umgebung, nehmen Spielzeug wahr und interagieren kräftig. Es wird gespielt, gekuschelt, gerauft.

29.03.2020 (Tag 23)
1. Breimahlzeit! Sie fanden es sehr lecker, nur die Tischmanieren lassen noch zu wünschen übrig 😉
Die zweite Nacht im Welpenbereich und sie haben tatsächlich so gut wie durchgeschlafen! Alaska nächtigt mit mir auf dem Sofa und ist nicht mehr die ganze Nacht als Futterquelle verfügbar. Da müssen die Zwerge schauen, dass sie ihre Gelegenheit erwischen, sich den Bauch vollzuschlagen. Wie man an den heutigen Gewichten sieht, waren einige schneller als andere 😉 Bald können wir mit dem Zufüttern anfangen, um Mama Alaska ein wenig zu entlasten. Heute steht das zweite Krallenschneiden auf dem Programm!

30.03.2020 (Tag 24)
Die erste Breimahlzeit von gestern wurde sehr gut vertragen, der eine (Diesel) hat wohl etwas mehr davon abbekommen, die andere (Divine) etwas weniger 😉 Die zweite Breimahlzeit verlief einiges gesitteter!

31.03.2020 (Tag 25)
Die ersten Zähnchen fangen an durchzubrechen und Alaska hat nicht immer Lust, als Milchbar herzuhalten. Sie ist immer noch sehr geduldig, holt sich aber immer wieder Pausen. Das restliche Rudel ist sehr interessiert und schaut immer wieder mal vorbei.
2. Vorstellung beim Tierarzt (Frau Dr. Nohr, Kleintierzentrum Mainfranken) zum allgemeinen Checkup, 10:00 Uhr: Die Tierärztin ist wieder ganz begeistert von der Bande! Sie sind alle fit und agil und dank der tollen Muttermilch sehr gut genährt, sie haben keine Knickruten, keine Gaumenspalten, keine Herzgeräusche und keine Nabelbrüche. Auch Alaska  ist in sehr gutem Zustand, gut genährt, lebhaft und fit, das Gesäuge bis auf die naturgemäße Beanspruchung unauffällig und weich, sie hat weder Fieber noch Anzeichen einer Pyometra. Ihr Gewicht liegt jetzt bei 56,5 kg, das ist minimal mehr als vor der Trächtigkeit und perfekt für eine säugende Hündin, die einen enormen Energieverbrauch hat.

01.04.2020 (Tag 26)
Heute haben Disturbia und Diesel die 3-kg-Marke geknackt! Brei wird super angenommen, das Futtern klappt auch schon um Welten besser als bei der ersten Breimahlzeit.

02.04.2020 (Tag 27)
Heute haben Davidoff und Destiny die 3-kg-Marke geknackt!

03.04.2020 (Tag 28)
Heute haben Daiquiri und Denver die 3-kg-Marke geknackt! Die 4. Woche ist heute voll, die Zwerge werden immer neugieriger, haben angefangen, den Welpenraum zu erkunden. Am Wochenende wird der Garten vorbereitet, dann geht es raus in die Natur! Die kleinen Speckmäuse entwickeln sich rasant und jeden Tag merkt man Fortschritte 🙂

WOCHE 5

04.04.2020 (Tag 29)
Heute hat Dorian Gray die 3-kg-Marke geknackt! Nun fehlen nur noch unsere zarteren Zwerge Doolittle und Divine. Die Nacht war sehr unruhig, die Kleinen haben herausgefunden, dass man über die Wurfkistenabsperrung klettern kann. Zuerst lautes Gemaule und Partystimmung, obwohl sie gerade bei Mama getrunken hatten, und dann plumps! ging als erster Diesel über Bord! Klares Signal, dass sie ihren Wirkungskreis vergrößern wollen 😉 Gesagt getan: der Garten wurde heute eingeweiht und bei feinstem Wetter erstmal Sonne, Gras, Steine, Frühlingsdüfte wahrgenommen und mit viel Neugierde aufgesaugt!

05.04.2020 (Tag 30)
2. Entwurmung (Banminth-Paste)
Heute hat Doolittle die 3-kg-Marke geknackt! Jetzt fehlt nur noch Divine 🙂 Die Zwerge haben die Nacht zum allerersten Mal allein im Welpenzimmer verbracht. Es lief sehr gut, wie der Blick in die Überwachungskamera zeigte. Morgens war der Appetit sehr groß und Mama Alaska wurde quasi „überfallen“ 🙂 Sie müssen jetzt lernen, dass die Milchbar nicht rund um die Uhr zur Verfügung steht.

06.04.2020 (Tag 31)
Heute hat Divine als letzte auch die 3-kg-Marke geknackt! Die Gewichtszunahme ist zurzeit von Welpe zu Welpe äußerst unterschiedlich, von 0 bis ganz viel. Einerseits steht Mama nicht mehr rund um die Uhr zum Säugen bereit, andererseits futtern sie unterschiedlich viel von der Breimahlzeit und dann kommt noch die neue Bewegungsfreiheit dazu: zum einen sind sie inzwischen viel im Welpenzimmer außerhalb der Wurfkiste unterwegs, zum anderen entdecken sie jetzt auch den Außenbereich. Ab heute gibt es eine zweite Breimahlzeit mittags.

07.04.2020 (Tag 32)
Heute hat Diesel bereits die 4-kg-Marke geknackt! Trotz 2. Breimahlzeit gestern waren die Zwerge schon um 4 Uhr wach und haben laut nach Mama geschrien. Nach einer guten Ladung Muttermilch sind sie wieder eingeschlummert 🙂 Die Wurfkiste ist jetzt permanent offen (außer nachts), so dass die Zwerge sich im Raum frei bewegen können und ab Mittag, wenn die Sonne scheint, auch direkt Zugang zum Garten haben. Das ist natürlich ungleich spannender als die Wände der Wurfkiste! Das herrliche Wetter trägt seinen Teil dazu bei, die Entdeckungstouren der Außenwelt schön zu machen. Inzwischen wird auch draußen im Garten gefüttert.

08.04.2020 (Tag 33)
Heute hat Davidoff die 4-kg-Marke geknackt! Die Welpen sind bei dem tollen Wetter viel im Garten und auch sonst sehr aktiv und interessiert.

09.04.2020 (Tag 34)
Heute hat Disturbia die 4-kg-Marke geknackt! Die Spielgeräte im Garten wurden aufgebaut und schon getestet. Da zeigt sich: die Welpen haben null Angst, sind sehr neugierig, aktiv und geschickt. Ohne Scheu laufen sie über die Wackelbrücke, klettern über den Baumstamm, usw. Das Wetter spielt mit, so dass man sich viel im Garten aufhalten kann, was gut für die Motorik und Koordination ist.

10.04.2020 (Tag 35)
Heute haben Dorian Gray, Denver und Destiny die 4-kg-Marke geknackt! Inzwischen ist die Zunahme wieder gleichmäßiger untereinander, die Zwerge haben sich daran gewöhnt, dass die Milchbar nur noch sporadisch zur Verfügung steht. Dann gehen sie aber wahrlich in die Vollen und holen sich ihre Portion.

WOCHE 6

11.04.2020 (Tag 36)
Heute haben Daiquiri, Doolittle und Divine die 4-kg-Marke geknackt! Die kleinen Raupen Nimmersatt haben heute früh um halb vier nach Mamas Milch geschrien, obwohl es bereits drei Breimahlzeiten gibt. Heute haben wir endlich die Nestschaukel aufgehängt. Sie wurde auch bereits getestet und für gut befunden 🙂

12.04.2020 (Tag 37)
Heute hat Diesel bereits die 5-kg-Marke geknackt! Unser Brummer legt ganz schön was vor 🙂 Das schöne Wetter wurde wieder ausgenutzt, wir waren viel im Garten. Inzwischen traut sich neben Oma Quality auch Tante Campari zu den Babys und liebt es, mit ihnen zu spielen. Papa Barolo beobachtet noch von außen.

13.04.2020 (Tag 38)
Was ein doofes Wetter heute! Die Zwerge haben zum ersten Mal Regen gefühlt, gerochen und schmeckt. Völlig unerschrocken und mutig sind sie trotz Nieselregen durch die Wiese gestapft und hatten Spaß! Aber nicht zu lang, denn sie sollen zwar alles kennenlernen, aber nicht krank werden 😉 Den Rest des Tages haben wir viel zusammen drin gespielt und auf dem Sofa gekuschelt.

14.04.2020 (Tag 39)
Dorian Gray, Davidoff und Disturbia haben die 5-kg-Marke geknackt! Die Welpen haben erstmals bei offener Wurfkiste geschlafen und waren natürlich alle (wo sonst?) auf dem Sofa! Offensichtlich war das für sie beruhigender, denn erstmals haben sie uns nicht geweckt, sondern wir sie um kurz vor 6 Uhr. 🙂

15.04.2020 (Tag 40)
Denver und Destiny haben die 5-kg-Marke geknackt! Seitdem sie auf dem Sofa schlafen, müssen wir sie morgens wecken 🙂 Das war der Plan!

16.04.2020 (Tag 41)
Daiquiri, Doolittle und Divine haben die 5-kg-Marke geknackt! Diesel hat die 6-kg-Marke geknackt. Davidoff hatte sich vorgestern offensichtlich etwas überfressen und heute früh Durchfall und etwas abgenommen. Sonst ist er fit und frech, wie immer. Beobachten und hoffen, dass jetzt keine Durchfallwelle kommt!

17.04.2020 (Tag 42)
Davidoff hat wieder ordentlich zugenommen und der Stuhl ist wieder normal, ein Glück! Er hatte sich tatsächlich wohl nur überfressen und mit Durchfall reagiert 🙂 Heute war der Tag, an dem die Zwerge erstmal einen Ausflug in unseren großen Garten unternehmen durften. Was eine Begeisterung! Sie hätten noch ewig alles erkunden können 🙂 Aber so ein Zwerg braucht nun mal Ruhephasen. Diese Ausflüge werden wir jetzt täglich bei gutem Wetter unternehmen, es ist immer wieder sehr spannend!

WOCHE 7

18.04.2020 (Tag 43)
Heute haben Davidoff und Disturbia die 6-kg-Marke geknackt. Es gab abends die erste Fleischmahlzeit, ein Brei aus Rindertartar und Ziegenmilch. Man konnte gar nicht so schnell gucken wie das aufgeschlabbert war! Dafür haben wir die 3. Reico-Breimahlzeit ausgelassen, denn die Gewichtszunahme von gestern auf heute war extrem hoch.

19.04.2020 (Tag 44)
3. Entwurmung (Drontal)
Heute hat Denver die 6-kg-Marke geknackt. Wir waren wieder fürs Riesenabenteuer im großen Garten, mit dabei Oma Quality und Tante Campari. Mama Alaska freut sich über die Babysitter und genießt mal etwas Ruhe. Auch die zweite Fleischmahlzeit wurde mit größtem Appetit inhaliert.

20.04.2020 (Tag 45)
Heute haben Dorian Gray, Daiquiri, Doolittle, Destiny und Divine die 6-kg-Marke geknackt. Außerdem hat Diesel bereits die 7-kg-Marke geknackt!

21.04.2020 (Tag 46)
Heute wurden die Zwerge gechipt und es wurde Blut abgenommen für das DNA-Elternschaftsgutachten. Sie haben die Prozedur ganz toll und ohne Murren mitgemacht. Mama Alaska war mit dabei und hat die Meute im Auto in Schach gehalten, Milchbar sei dank. Auch mit ihr war Frau Dr. Nohr sehr zufrieden. Sie ist nach wie vor 3-4 mal täglich am Säugen und sonst bei sehr guter Gesundheit.

22.04.2020 (Tag 47)
Heute haben Davidoff und Disturbia die 7-kg-Marke geknackt. Die Zwerge halten sich ganz viel im Garten auf und genießen das tolle Wetter.

23.04.2020 (Tag 48)
Heute haben Dorian Gray, Daiquiri und Denver die 7-kg-Marke geknackt.

24.04.2020 (Tag 49)
Heute haben Doolittle, Destiny und Divine die 7-kg-Marke geknackt. Diesel hat schon die 8-kg-Marke überschritten. Es gab abends zum ersten Mal ein paar Hühnerhälse in der Fleischportion. So schnell wie alles inhaliert wird, haben sie wohl keinen Unterschied gemerkt 😉

WOCHE 8

25.04.2020 (Tag 50)
Heute hat Disturbia die 8-kg-Marke geknackt. Wir waren wieder im großen Garten bei bestem Wetter! Da gibt es unheimlich viel zu entdecken und sie lieben es.

26.04.2020 (Tag 51)
Heute hat Davidoff die 8-kg-Marke geknackt. Wir waren wieder lang im großen Garten, inzwischen haben sie auch unser Wohnzimmer erkunden können und durften uns beim Tischtennis spielen zusehen. Und aufgrund der gelockerten Ausgangsbeschränkungen (Stichwort: Corona-Pandemie) konnten inzwischen unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen vereinzelt Besuche im Garten stattfinden, so dass mittlerweile zumindest die in Deutschland verbleibenden Welpen ihre Familien nach und nach kennenlernen konnten.

27.04.2020 (Tag 52)
Heute hat Denver die 8-kg-Marke geknackt und Diesel eine Punktladung bei 9 kg geschafft. Laut Wettervorhersage war heute erstmal der letzte schöne Tag mit viel Sonne, und den haben die Zwerge ausgiebig im Garten genutzt. Inzwischen werden die Schläfchen tagsüber auch alle draußen auf der Matratze im Schatten verbracht, wie die C-Zwerge lieben sie es, draußen zu sein!

28.04.2020 (Tag 53)
Heute haben Dorian Gray, Daiquiri und Doolittle die 8-kg-Marke geknackt. Es hat viel geregnet heute, aber den Zwergen macht das nichts aus, sie gehen trotzdem raus und toben im feuchten Gras oder auf der Terrasse unterm Dach.

29.04.2020 (Tag 54)
Heute haben Destiny und Divine die 8-kg-Marke geknackt. Nach anfänglich mauem Wetter wurde es gegen Nachmittag noch sehr schön und die Zwerge haben ausgiebig mit Tante Campari und Oma Quality im Garten gespielt. Mama Alaska überlässt den Part gern der Verwandschaft und genießt inzwischen die Ruhe vor den kleinen Wilden. Nach ein paar Stunden MUSS sie aber mal nach dem Rechten schauen und ab und an wird noch gesäugt.

30.04.2020 (Tag 55)
Heute hat Disturbia die 9-kg-Marke geknackt. Dass es nur noch morgens und abends Muttermilch gibt, und das auch nicht mehr im Überfluss, macht sich an der Gewichtszunahme bemerkbar. Das heisst die Beifütterung wird erhöht und bald abgestillt. Aber mit 8 Wochen Säugen hat Alaska wirklich Grandioses geleistet 🙂 Trotz Nieselregen waren wir wieder im großen Garten, begleitet von Tante Campari und Oma Quality. Das ist für die Welpen immer DAS Highlight!

01.05.2020 (Tag 56)
Heute hat Davidoff die 9-kg-Marke geknackt. Die Gewichtszunahme ist nicht mehr so rasant. Erhöhte Bewegung, weniger Schlaf, versiegende Muttermilch. Jetzt heisst es, die Futterration wieder erhöhen.

WOCHE 9

02.05.2020 (Tag 57)
Heute hat Dorian Gray die 9-kg-Marke geknackt und Diesel gleich die 10-kg-Marke. Leider habe ich heute morgen Durchfall im Welpenzimmer gefunden und Daiquiri hat etwas abgenommen. Sicher kam es von ihr 🙁 Hoffen wir mal, dass das einmalig war und nun nichts reihum geht, sonst ist unser Impftermin am Montag gefährdet! Daiquiri wirkt sonst unauffällig. Jetzt heisst ist: verschärft beobachten!

03.05.2020 (Tag 58)
Heute haben Doolittle und Denver die 9-kg-Marke geknackt und Daiquiri hat wieder schön zugenommen. Allerdings war die Hälfte der Häufchen heute morgen breiig. Das ist hoffentlich nur vorübergehend und liegt möglicherweise an der Erhöhung der Futtermenge und Umstellung des Futters auf Lachs&Kartoffel. Ansonsten sind sie nämlich fit und frech wie immer 🙂 Sie lieben zurzeit am meisten Haare ziehen, Hosenbeine zerren und wild untereinander spielen.

04.05.2020 (Tag 59)
3. Vorstellung beim Tierarzt 
(Frau Dr. Nohr, Kleintierzentrum Mainfranken), allgemeiner Checkup, Impfen und Ausgabe der EU-Heimtierausweise, 10:00 Uhr: alle sind fit und munter, Frau Dr. Nohr war wieder erstaunt und erfreut über die Gelassenheit und Ruhe, mit der die Babys die Prozedur mitgemacht haben. In der Tierklinik waren wir mit einem Kofferraum voller Doggenwelpen wieder mal DIE Attraktion 🙂
Heute haben Daiquiri, Destiny und Divine die 9-kg-Marke geknackt und Disturbia die 10-kg-Marke. Davidoff hatte noch etwas breiigen Stuhl, deswegen auch nur wenig zugenommen, aber dem Impfen steht nichts entgegen! Entgegen meiner Erwartungen waren die Zwerge den ganzen restlichen Tag sehr aktiv und munter, bis spät abends.

05.05.2020 (Tag 60)
Zu früh gefreut, heute morgen waren mehr als die Hälfte der Häufchen sehr breiig. Das könnten möglicherweise Darmparasiten sein 🙁 Geht wohl kein Weg an einem Kotprofil vorbei, nachdem sie heute zum Teil nur mäßig (Destiny, Divine und Disturbia) bis sehr schlecht zugenommen (Doolittle und Davidoff), bzw. sogar abgenommen (Daiquiri und Denver) haben.
Juhu, Entwarnung: die Kotprobe ergab keinen Hinweis auf Parasiten- oder Wurmbefall, alles negativ 🙂 Das heisst es war einfach die Futterumstellung in Kombination mit der Impfung. *Drei Kreuze mach*

06.05.2020 (Tag 61)
Heute hat Davidoff die 10-kg-Marke geknackt. Die allgemeine Zunahme ist immer noch durchwachsen, ein paar recht wenig, Disturbia hat sogar ein bisschen abgenommen. Es gibt immer noch einige breiige Häufchen, trotz der negativen Kotprobe. Da es geregnet hatte, sind auch wieder Nacktschnecken im Garten (die morgens eingesammelt werden). Ihr Schleim auf dem Gras könnte auch Darmprobleme verursachen (wie beim C-Wurf). Da die Zwerge aber ansonsten fit sind und sehr guten Appetit haben, mache ich mir erstmal keine großen Gedanken.

07.05.2020 (Tag 62)
Heute sieht es schon wieder viel besser aus mit der Zunahme, die Häufchen sind nur noch zum Teil weich. Die Zwerge sind fit und frech wie gewöhnt.
Wurfabnahme!!! Heute kam unsere Zuchtwartin und hat den Wurf abgenommen. Nun sind sie bereit für das große Abenteuer in der weiten Welt und dürfen ausziehen 🙂

08.05.2020 (Tag 63)
Heute haben Dorian Gray, Daiquiri, Doolittle, Denver und Divine die 10-kg-Marke geknackt. Die Gewichtszunahme verläuft wieder sehr gut, die Häufchen sehen von Tag zu Tag wieder „besser“ aus!

WOCHE 10

09.05.2020 (Tag 64)
Heute ist Disturbias großer Tag! Sie zieht heute als erste aus. Mach es gut, meine hübsche Maus, ich hoffe ich sehe in Zukunft noch ganz viel von dir!!! Nach der langen Fahrt in die Schweiz ist sie gut angekommen und herzlichst aufgenommen worden.
Heute hat Destiny die 10-kg-Marke geknackt, Davidoff und Disturbia die 11-kg-Marke. Wir hatten dafür noch eine große Aufregung, weil ein paar Welpen durch die Absperrung beim Rhododendron gekrabbelt sind und davon gefuttert haben! Es gab ein paar, die mit Erbrechen reagiert haben, Destiny hat Durchfall bekommen und Davidoff hat allergisch reagiert mit Pusteln und geschwollenen Augen. Der Tierarzt war informiert und die ganze Nacht auf Standby, aber glücklicherweise haben es alles super überstanden. Was ein Schock! Der Rhododendron wurde sofort ausgepflanzt, da die Gefahr zu groß ist, dass sie es wieder schaffen, dranzukommen.

10.05.2020 (Tag 65)
Heute haben, wie zu Erwarten nach der Rhododendron-Geschichte gestern, Destiny und Divine kein Gramm zugenommen. Davidoff hat keine Pusteln mehr und die Augen sind nur noch leicht geschwollen. Wir können von großem Glück reden, dass sie nicht viel von dieser hochgiftigen Pflanze abbekommen haben! Gestern und heute waren die Zwerge fast den ganzen Tag im großen Garten und im Wohnzimmer, voll integriert ins Rudel und in unseren Wochenendalltag. Sie haben natürlich gleich unsere Couch erobert und auch die offen stehende 5XL-Box hat es ihnen angetan. Sie lieben es, darin zu spielen und noch lieber zu schlafen! Spontan ist heute Denver schon ausgezogen, ein paar Tage früher als geplant. Sie ist mit ganz viel Liebe aufgenommen worden und fühlt sich bereits pudelwohl im neuen Zuhause!

11.05.2020 (Tag 66)
Heute hat Diesel die 12-kg-Marke geknackt. Die „Rhododendron-Panne“ ist so gut wie überwunden, wobei die Darmtätigkeit noch ein bisschen rege ist. Heute morgen waren Davidoffs Pusteln ganz weg, hoffentlich bleibt es so. Ich kann nur nochmal sagen: Glück gehabt! Und in Zukunft lieber einmal zu viel prüfen was man für Pflanzen im Garten hat! Welpen sind einfach Allesfresser. Heute hat es den ganzen Tag in Strömen geregnet. Da war nicht viel mit Garten. Sie haben das Welpenzimmer zur Spielarena deklariert und das Kuscheln auf dem Sofa genossen.

12.05.2020 (Tag 67)
Heute haben Dorian Gray, Daiquiri, Doolittle und Divine die 11-kg-Marke geknackt. Die Erhöhung der Fleischration zeigt sich und auch die Häufchen sehen gut aus. Sie haben einen gesegneten Appetit, so schnell kann man gar nicht schauen wie sie ihre Portionen verdrücken 🙂

13.05.2020 (Tag 68)
Heute haben die meisten schlecht zugenommen und es gab ein paar weiche Häufchen 🙁 Ich habe mal den Kälteeinbruch, den Regen und die dadurch im Garten befindlichen Nacktschnecken im Verdacht. Sonst sind sie quietschfidel, wie immer. Alle in Deutschland verbleibenden Welpen werden bis Samstag ausziehen, das wird eine große Umstellung/Leere 🙁 Daiquiri und Dorian Gray dürfen noch eine Weile bleiben.

14.05.2020 (Tag 69)
Heute ist wieder alles normal, tolle Gewichtszunahmen. Destiny hat die 11-kg-Marke geknackt, Davidoff die 12-kg-Marke und Diesel schon die 13-kg-Marke. Außerdem ist heute Doolittles großer Tag, er darf heute zu seiner neuen Familie umziehen! Dort erwarten ihn neben einer Familie mit zwei kleinen Menschleins noch die tolle Doggenomi Bonny und der aufgeweckte Labradorrüde Crosby, also was zum Erziehen und Kuscheln und was zum Spielen und Quatsch machen! Kleiner Mann, wir wünschen dir alles Liebe auf deinem weiteren Weg und sicher sehen wir uns öfters, bist ja nicht sooo weit weg 🙂

15.05.2020 (Tag 70)
Heute hat Dorian Gray die 12-kg-Marke geknackt. Daiquiri hat als einzige Durchfall seit gestern Abend und infolge dessen auch etwas abgenommen. Mal sehen, ob Canicur und Heilherde das richten können! Heute ziehen gleich zwei Schätze aus. Davidoff wird sehnsüchtig von Sonja erwartet und Destiny kommt in eine Familie mit zwei Kindern, die ihr schon ein tolles Spieleparadies hergerichtet hat, damit sie sich gleich wie Zuhause fühlt. Ihr zwei wunderbaren Zwerge, habt einen tollen Start in euer neues Leben!

WOCHE 11

16.05.2020 (Tag 71)
Heute haben Daiquiri und Divine die 12-kg-Marke geknackt. Diesel und Divine werden heute den Weg in ihr neues Zuhause antreten! Diesel wird die Welt von Großonkel Higgins (ein Halbbruder von Oma Quality) auf den Kopf stellen und Divine wird ihren Onkel Caruso um ihre kleinen Pfötchen wickeln. Der Herzensbrecher und die Diva, ich werde euch sehr vermissen!

17.05.2020 (Tag 72)
Diesel hat sich schon hervorragend im neuen Zuhause eingelebt. Ich durfte bei Divine und Onkel Caruso übernachten und auch hier lief die Integration super! Einziger Vermuthstropfen: sowohl Destiny als auch Divine hatten wohl noch etwas aufgeschnappt und erst Destiny (Samstag), dann Divine (Sonntag) hatten Durchfall und Erbrechen. Ob es ein Darmparasit ist, muss noch geklärt werden. Destiny ist inzwischen wieder fit, Divine hängt noch durch, das arme Mäuschen 🙁

18.05.2020 (Tag 73)
4. Entwurmung (Milbemax)
Heute hat Dorian Gray die 13-kg-Marke geknackt. Sowohl er als auch Daiquiri sind inzwischen voll integriert im Rudel und aus dem Welpenzimmer ausgezogen. Aktuell warten wir gespannt wie sich die Corona-Lage entwickelt, denn unsere beiden letzten Zwerge müssen die Grenzen passieren. Aber so wie es aussieht, werden sie bestimmt zu ihren Familien reisen dürfen.

19.05.2020 (Tag 74)
Das Übernachten auf dem Sofa mit den beiden Zwergen funktioniert hervorragend. Mama Alaska und unsere beiden aktuell „heißen“ Mädels sind mit dabei. Einmal in der Nacht geht es noch raus fürs Geschäft, ansonsten wird bis morgens um 05:00/05:30 Uhr durchgeschlafen. Die Rückmeldungen von den bereits ausgezogenen Zwergen sind ähnlich. Von bereits durchschlafen bis einmal nachts raus.

20.05.2020 (Tag 75)
Daiquiri und Dorian Gray haben sich inzwischen toll in unserem Alltag eingefunden. Das wird es umso schwerer machen, wenn sie uns dann tatsächlich verlassen 🙁 Je länger sie bleiben, desto schwerer fällt es, loszulassen! Daiquiri hatte etwas Durchfall, eine Kotprobe ergab tatsächlich eine Kokzidieninfektion, so dass beide mit Procox behandelt wurden.

21.05.2020 (Tag 76)
Heute hat Dorian Gray die 14-kg-Marke geknackt und Daiquiri die 13-kg-Marke. Die Häufchen sind wieder schön geformt und die Gewichtszunahme auch wieder so wie sie sein soll. Wir waren heute zum ersten Mal mit den Zwergen außerhalb vom Grundstück spazieren, begleitet von Tante Campari. Die beiden waren hellauf begeistert!

22.05.2020 (Tag 77)
Heute haben die Zwerge bis 5 Uhr durchgeschlafen. Die Sauberkeitserziehung klappt auch dank des Wetters hervorragend! Kleinere Pannen ausgenommen, wenn „Frauchen/Herrchen pennt“ 😉 Lernen müssen sie noch, dass die Großen beim Fressen ungern teilen. Nachschlecken vom leeren Napf ist erlaubt, aber wehe sie wollen klauen! Da gibt es dann schon mal eine Ansage.

WOCHE 12

23.05.2020 (Tag 78)
Heute hat Daiquiri die 14-kg-Marke geknackt. Sie haben wieder durchgeschlafen. Heute ging Daiquiri auf große Reise und ist in ihr neues Zuhause zu Onkel Cadillac nach Ungarn gezogen!

24.05.2020 (Tag 79)
Nach der sehr langen Fahrt ist Daiquiri heil in Ungarn angekommen. Onkel Cadillac war sofort Feuer und Flamme und die beiden sind jetzt schon ganz dicke 🙂 Heute hat Dorian Gray bis 5 Uhr wurde durchgeschlafen. Er schläft mehr seitdem sein Schwesterlein fehlt, ansonsten spielen Tante, Mama und Oma schön mit ihm.

25.05.2020 (Tag 80)
Heute steht mal wieder eine Futteranpassung an, damit aus dem kleinen Mann was wird! Leinentraining steht auch auf dem Programm. Das kleine Einmaleins sollte er bei seinem Umzug nach Belgien schon einigermaßen beherrschen 😉

26.05.2020 (Tag 81)
Heute hat Dorian Gray die 15-kg-Marke geknackt. Die Rückmeldungen von den bereits ausgezogenen Zwergen sind durchweg positiv. Sie sind sehr lernfreudig, wissbegierig,angstfrei und clever, große Schmuser und die Stubenreinheit funktioniert größtenteils pannenfrei und einige schlafen bereits durch, auch Dorian Gray.

27.05.2020 (Tag 82)
Heute war Dorian das erste Mal ohne Begleitung aus dem Rudel spazieren. Ganz toll hat er das gemacht! Sehr selbstbewusst und neugierig lief er an der Leine.

28.05.2020 (Tag 83)
Heute stehen die 2. Grundimmunisierung und Tollwutimpfung auf dem Programm. Dann kann Dorian Gray in drei Wochen endlich zu seiner neuen Familie nach Belgien ziehen!